anlegen aktien bitcoin trading

  • lerne: lege dir ein musterdepot an und spekuliere damit nur zum spaß
    • best brokers app oder in deinem netbanking – erste bank hat das zb
  •  wichtigst: spekuliere aktien echt nur mit geld, das du wirklich entbehren kannst
  •  eine langfristige anlage in fonds bringt mehr als sparbuch und bausparer
  •  lass dich von der bank beraten, kaufe deren wertpapierfonds, sie sind meist gut
    •  nimm auch was volatiles, es macht mehr adrenalin und klappt ganz gut, die banken sind eh sehr vorsichtig
  •  gegessen, geschissen, gewohnt und gestorben wird immer
  •  aktuell im trend: haustiere, wohnen & garten, homeoffice, hobbies, onlinekäufe und onlinezahlungen, …
  •  aktien am anfang nur mit vorsicht kaufen
    •  du machst dir in die hose und verkaufst zu früh
    •  du steigst zum falschen zeitpunkt ein, es kommen nur verluste (und dann: siehe eins drüber)
    •  aktien sind echt wie casino. am besten länger nicht mehr draufschauen.
    •  bitcoin das gleiche. bitcoin wird weiter steigen, auch wenn die von heute auf morgen um 30% fallen.
  •  informiere dich über deine (wunsch)aktien, lies online und im wirtschaftsteil von der zeitung.
    •  abonniere newsletter und youtube channels
    •  seitdem es die trading apps gibt, ist wirklich alles voll mit leuten, die dir tipps geben
  •  always buy the dip (nachkaufen/kaufen, wenn die zahlen einbrechen)
  •  sell the earnings, stay in the game (nur das verdiente geld verkaufen, den rest halten)
    •  so konnte ich 700 eier aus bitcoin rausholen – ein gewinn aus einem jahr, dabei bin ich zu einer denkbar schlechten zeit eingestiegen.

guter start:

  • wertpapiere / fonds deiner bank
  • angebote (fonds/aktienmix) von professionellen anlegern boerse.de (konservativ, aber immer besser als sparbuch)

beispiele meiner fehler:

  • 250 euro tupperware vor 2 jahren gekauft, bis zur pandemie nur bergab gegangen. dann im jänner 2020 entnervt mit verlust verkauft. nachher wegen corona explodiert. äergere mich maßlos!
  • auch nach tipps 2019 gekauft: PETS AT HOME (GB) aktie, nur verluste: selber effekt wie siehe oben. jetzt geht die ab, wäre ich nur geblieben…

was bisher gut gegangen ist:

  • wertpapiere meiner bank
    ERSTE R ST GLOB EU R01 T +60%
    ERSTE BD EM GOV EU R T +7%
  • bitcoin: hab ich eingekauft, da war der bitcoin in einem hype und ich wollte trotzdem unbedingt bei bitcoin kurs 12.000/$ einsteigen, hat sich ausgezahlt, ich habe aber seit einem jahr einfach nicht mehr drauf geschaut. habe dann meinen gewinn nach rücksprache mit einem freund (sell the earnings) bei bitcoin kurs 48.000 zu geld gemacht. der rest bleibt drinnen. bitcoin kurs jetzt bei knapp 60.000/$
  • habe damals auch 200 eur etherium gekauft, ist auch schön geworden. die lass ich aber liegen – es wird nur mehr!
  • gamestop aktie: 1 gekauft um eur 240, die nächsten 2 im „DIP“ um ca eur 90, durchschnittlich jetzt 140 pro aktie. GME steht jetzt bei 180. ANGEBLICH geht die iwann durch die decke, ich halte bzw HODL (=HOLD) halte sie, bis es mal soweit ist.
  • ZOOPLUS AG: gehört tw dem alten herrn burda, hat er auch immer wieder genannt, ist stabil seit 2019, seit pandemie natürlich extra-geil. auch ein haustierbedarf-versand. so wie PETS AT HOME nur ohne brexit-probleme und immer steil nach oben. mein bestes pferd im stall!

BASICS im netbanking

  • LIMIT: du kaufst oder verkaufst um den eingegebenen betrag. das ist deine sicherheit, dass wirklich nur um den von dir angegebenen betrag ge- oder verkauft wird. zb weil du gerade schläfst und nicht den betrag abwarten konntest.
  • MARKET: du kaufst oder verkaufst deine aktie. bis deine order durch ist (geht nicht sofort), könnte die aktie aber um XX gefallen oder gestiegen sein. bei hochvolatilen aktien nicht zu empfehlen. besser limit.